Loading

Einladung_nachmorgen_06.pdf

Abbildungen: Marcus Glahn, Aus der Serie „Specialists“, 2017; Susanna Hanna, Filmstill der Videoarbeit „run away and stay“, 2018

nachmorgen

Eine Ausstellung der StipendiatInnen 2018 der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen

Marcus Glahn/ Susanna Hanna/ Susann Maria Hempel (Bildende Kunst)

Tim Helbig (Musik)

Antje Babendererde/ Anne Gallinat/ Antje Horn (Literatur)

 

Eine Kooperation der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen mit der Thüringer Aufbaubank im Rahmen der Unternehmensnachfolgekampagne der TAB „Nachfolgen ist das neue Gründen“                   

Neuigkeiten


IMG_20180927_152919 kopie.jpg

Am 27. September fand die Vernissage zur Ausstellung „nachmorgen“ in der Thüringer Aufbaubank statt. Bis zum 23. November präsentieren dort unserer diesjährigen Stipendiatinnen und Stipendiaten ihre Werke. Dies sind:

Susanna Hanna

Susann Maria Hempel

Marcus Glahn

Antje Babendererde

Anne Gallinat

Tim Helbig

Antje Horn

Alle, die die gelungene Vernissage noch einmal Revue passieren lassen möchten oder die nicht an der Eröffnung teilnehmen konnten, sind herzlich eingeladen, sich die Fotos anzuschauen.

Wir sind dem Vorstandvorsitzenden der Thüringer Aufbaubank, Matthias Wierlacher, für diese großzügige und fruchtbare Kooperation zu großem Dank verpflichtet.

Außerdem bedanken wir uns insbesondere bei Frau Montavon und Herrn Walter sowie bei Herrn Nolde für die großartige Zusammenarbeit!

Zuletzt bedanken wir uns bei den Künstlerinnen und Künstlern, die mit ihren Werken in den nächsten Wochen die Räume der Thüringer Aufbaubank bereichern werden. 


Förderung der zeitgenössischen Kunst profiliert künftig die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen

Antragsfrist endet am 15. Oktober 2018

weiterlesen


Neue Leitung bei der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen

Die Kunsthistorikerin und Verlagsmanagerin Ute Edda Hammer wird zum 1. März 2018 die Geschäftsführung und Vorstandsposition der Kulturstiftung des Freistaats Thüringen übernehmen. Sie folgt Peter Rein, der die Aufgaben bisher im Nebenamt wahrgenommen hat.

weiterlesen


Über die Kulturstiftung

Die Kulturstiftung des Freistaats Thüringen hat zum 01.01.2005 ihre Arbeit aufgenommen. Sie ist eine rechtsfähige Stiftung des öffentlichen Rechts mit Sitz in Erfurt. Der Zweck der Stiftung ist die Förderung und Bewahrung von Kunst und Kultur in Thüringen. Ihr obliegt insbesondere die Förderung zeitgenössischer Kunst und Kultur der in Thüringen lebenden Künstlerinnen und Künstler. Dieser Stiftungszweck wird erfüllt durch die Gewährung von Stipendien und die Förderung von Projekten.Hierzu dienen vor allem die Zinserträge des auf den Freistaat Thüringen entfallenden Vermögensanteils aus dem Liquidationsvermögen der Stiftung Kulturfonds. Die Stiftung verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke.

DSC_0700.JPG

DSC_0811.JPG

DSC_0658.JPG

DSC_0686 kopie.jpg

DSC_0799 - Kopie.JPG

DSC_1023 - Kopie.JPG

DSC_0635.JPG

DSC_0789.JPG

DSC_0781 - Kopie.JPG

IMG_20180927_152723.jpg

DSC_0716.JPG

DSC_0611.JPG

DSC_0677.JPG

DSC_1006.JPG

DSC_0671 - Kopie.JPG

DSC_0757.JPG

DSC_0800 kopie.jpg

DSC_0725.JPG

DSC_0805.JPG

DSC_0628.JPG

DSC_0614.JPG

DSC_0743 - Kopie.JPG

DSC_kopie von kopie.jpg

29.11.2018