Thüringen die ganze Wahrheit

Beschreibung

Ein dezentraler, partizipativer Ausstellungs- und Theaterreigen mit Gerüchteworkshops für Thüringern Bürger*innen thüringenweit.

Aufregend an Thüringen ist neben Klößen und Bratwurst seine Gerüchteküche. Bis heute zehrt der Freistaat von seinem Reichtum an Mythen, Märchen und Anektdoten. Dabei wird unsere Welt täglich komplexer, ihre Wahrheiten werden zahlreicher, unter sie mischen sich beständig Halbwahrheiten und Unwahrheiten. Der Aufmerksamkeitsmarkt nährt unsere echte Lust am Falschen, Trivialen uns Sensationellen. Zwölf gesprächige thüringische Künstler*innen(gruppen) rücken in ihre Nachbarschaft aus, suchen der lokalen Bevölkerung per Straßenplauderei oder Social Media Geschichten vom Hörensagen, sammeln neue Legenden oder Alternative News. Mit diesen Geschichte, die sich an der Wahrheit reiben, arbeiten die Künstler*innen und tragen sie weiter. In begehbaren Installationen werden die Gerüchte an zwölf Orten quer durch Thüringen künstlerisch ausgestaltet und für die Besucher*innen als Kunsträume sinnlich erfahrbar gemacht. Im ACC können die Kunstfestbesucher*innen aber auch die zentrale Ausstellung des Projekts besuchen, in der sich alle zwölf Lügenräume auf ihre Art repräsentiert finden, gebündelt zum zentralen Faktencheck. Ein kommunikativer Ausstellungsreigen, dessen Leitmotiv sich klar aus dem Zeitgeist speist. 

Infomationen zu den 12 weiteren Ausstellungsorten, Adressen, Dauer und Öffnungszeiten sowie den Bustouren zu allen Ausstellungseröffnungen finden Sie unter www.acc-weimar.de/ausstellungen/2021/thueringen/

Login

  • Kulturstiftung des Freistaats Thüringen
    Haus zur Goldenen Schelle
    Hauptmarkt 40
    99867 Gotha

  • +49 (0)361 302540 - 0

  • +49 (0)361 302540 - 99

  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Copyright 2019 Thüringer Kulturstiftung | All Rights Reserved