Loading

Stiftungsrat

Der Stiftungsrat besteht aus acht stimmberechtigten Mitgliedern, und zwar

  • dem für Kunst zuständigen Minister,
  • einem Vertreter der Thüringer Staatskanzlei,
  • einem Vertreter des Gemeinde- und Städtebundes Thüringen,
  • einem Vertreter des Thüringischen Landkreistages,
  • dem Vorsitzenden des Kuratoriums,
  • drei Vertretern des öffentlichen Lebens.

Den Vorsitz übernimmt der für Kunst zuständige Minister. Im Rahmen des Stiftungszweckes bestimmt der Stiftungsrat die Ziele der Stiftungsarbeit. Er entscheidet auf Vorschlag des Kuratoriums über die Förderung von Vorhaben im Sinne des Errichtungsgesetzes. Der Stiftungsrat entscheidet darüber hinaus über alle Fragen von grundsätzlicher oder besonderer wirtschaftlicher Bedeutung.

Vorsitzender:
Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, Thüringer Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten und Chef der Thüringer Staatskanzlei

Stellvertretender Vorsitzender des Stiftungsrats:
Prof. Dr. Norbert Kleinheyer, ehemaliger Verbandsgeschäftsführer Sparkassen- und Giroverband


weitere Mitglieder des Stiftungsrates:

  • Ulrich Grünhage, Thüringer Staatskanzlei
  • Dr. Albrecht Schröter, Oberbürgermeister Stadt Jena
  • Andreas Heller, Landrat Saale-Holzland-Kreis
  • Prof. Dr. Wolfgang Holler, Vorsitzender des Kuratoriums
  • Jutta Penndorf, ehemalige Direktorin Lindenau-Museum Altenburg
  • Andreas Reimer, Geschäftsführer Köstritzer Schwarzbierbrauerei GmbH
12.04.2016